"Wer nur auf Hauptstraßen fährt, wird nie Neuland entdecken"

 

Strategische Zukunftsberatung für Führung, Innovation und Transformation

Führen heißt vorangehen und Verantwortung übernehmen. Was aber, wenn das Gelände schwieriger wird und die Wege nicht mehr markiert sind? Wie gestalten wir tiefgreifende Veränderungen unter den Bedingungen von hoher Ungewissheit und Unsicherheit?

 

Was heißt große Transformation für die Organisation und ihre Kultur? Was bedeutet das für die Vorstandsarbeit, für die Strategieentwicklung, für das 
Innovationsmanagement, für die Führungskräfte- und Organisationsentwicklung?
 Wie gelingt die Neuausrichtung von der alten Welt in die neue Welt ? Gibt es Raum für „brillantes Scheitern“? Wie gelingen kraftvolle, orchestrierte Aktionen mit Resonanz für jeden einzelnen? Und welche Rolle spielen dabei 
immaterielle Werte?

 

Gemeinsam mit meinen Partnern der DENKBANK , der 3 U LEADERS und einem großen, gewachsenen, internationalen Netzwerk von Kooperationspartnern aus Wissenschaft und Praxis bieten wir Auswege aus dem Beratungs-Dilemma. Wir arbeiten individuell und unangepasst und geben zugleich langjährige, gebündelte Erfahrungen aus der Arbeit mit Weltmarktführern und Großorganisationen weiter.

 

Wir sind der Überzeugung: Eine erfolgreiche Beratung im Wandel entwickelt mehr Lösungen mit Fragen als die traditionelle Beratung mit Antworten. Wir arbeiten kollegial, systemisch und transformational. Wir geben Impulse, die neue Energien freisetzen, die innovative, wirklich nachhaltige Zukunftsausrichtungen ermöglichen und in denen der Transfer zum Alltag gelingt. 6 Beispiele aus der Praxis:


  • Der Leere Raum: im kleinen Kreis strategisch neu denken, unter 4 oder 6 Augen wieder auf neue Gedanken kommen – Powerpoint-Präsentationen bleiben draußen.

    Der Nutzen: Denken ohne Geländer, mehr Vertrauen.


  • MUTIUS Academy – Die Zukunftsakademie: ein erfolgreiches, interdisziplinäres Modell für die Vermittlung von Zukunftsfähigkeiten & für die Persönlichkeitsentwicklung im Top-Management.

    Der Nutzen: ein besseres Verständnis von Komplexität, Agilität und Kooperation, mehr Kreativität, Energie und Motivation im Führungsalltag“


  • Innovations- und Lernreisen für Führungskräfte – außergewöhnliche Orte mit außergewöhnlichen Menschen aufsuchen, sich mit ihnen austauschen und Einblick in ihre Zukunftsprojekte, Werkstätten und Arbeitsumgebungen nehmen,

    Der Nutzen: authentische, lebendiges Führungswissen, mehr Entdedecker- freude beim Lernen.


  • Der Transformation & Innovation Cycle: Ein zukunfts- weisendes, zirkuläres Prozessmodell für die nachhaltige Veränderungsarbeit in Führung und Organisation, für die Begleitung von Teams und Prozessen.

    Der Nutzen: Ein realistischeres Modell als die herkömmlichen, linearen Innovations- & Change- Management Ansätze.


  • „Nicht-brave Leadership Programme, Zukunftstage und Führungs-Foren für Vorstände, Führungskräfte und Organisationen – Interdisziplinäre Impulse, die einen wirklichen Perspektivenwechsel ermöglichen. Anregungen von Vordenkern aus Wissenschaft, Kunst, Politik und Wirtschaft werden vernetzt und für die Zukunftsausrichtung der Organisation nutzbar gemacht.


  • Der Bergweg – ein Format in den Bergen für Führungskräfte: Innehalten, weiter denken, Kraft schöpfen, neue Führungsenergie tanken. Gemeinsam mit dem österreichischen Alpinisten, Bergführer und systemischen Organisationsberater Rainer Petek.

    Der Nutzen: Unmittelbare Erfahrungen im Umgang mit dem Ungewissen und Unbekannten. Neue, lebendige Lösungsmethoden und Impulse für die Füh- rungsarbeit. Erfahrungen: IT- Branche, Energieunternehmen, Chemieindustrie, Automobil- industrie, Finanzindustrie, Kommunale Dienstleister, politische Institutionen, soziale Organisationen, Innovations- und Business Schools